Eine kurze Geschichte des Punk

"JoNG’R"

Der Film zum 30-jährigen Bestehen der Band NoRMAhl erzählt vom Lebensgefühl des Punk in einer beschaulichen, schwäbischen Kleinstadt der späten 70er Jahre.
Eine Heimatgeschichte von zwei Generationen sympathischer Loser - in einer wahrhaft wilden Zeit....

Darsteller:
Lars Besa, Mick Scheuerle, Manny Rutzen, Scobo Skobowsky, Aaron Frederik Defant, Julian Trostorf, Hasan Dere, Julia Colazzo, Paula Kohlmann, Fabrizio Fiordellisi.
Als Gast: Gotthilf Fischer.
Kamera:
Ingalena Klute

Ton:
Emanuel Brüssau
Animation:
Emanuel Brüssau

Drehbuch:
Emanuel Brüssau & Sandro Lang
Musik:
NoRMAhl

Produktionsleitung:
Dagmar Brüssau
Regie:
Sandro Lang

Land/Jahr:
D 2009
Länge:
60 Minuten Jong’r zuzüglich 30 Minuten NoRMAhl Feature
Produktion:
L.A.R.S. Musikverlag